You are currently viewing Erweiterung der Geschäftsführung der terraplasma medical GmbH
Herr Herbert (2.v.links) konnte Herrn Kirsch (2.v.rechts) und das Team der terraplasma medical bereits erfolgreich auf dem Europäischen Wundmanagement Kongress (EWMA) in London unterstützen.

Erweiterung der Geschäftsführung der terraplasma medical GmbH

Wir freuen uns, Lukas Herbert in der Geschäftsführung der Terraplasma Medical GmbH begrüßen zu dürfen. Als kaufmännischer Geschäftsführer wird er gemeinsam mit Jens Kirsch den weiteren Ausbau und die Internationalisierung des Unternehmens vorantreiben. Herr Kirsch übernimmt die Geschäftsführung im Bereich Technologie.

Lukas Herbert besitzt langjährige Erfahrung im Healthcare-Umfeld in den Bereichen Prozessoptimierung und Organisationsaufbau und hat in verschiedenen Positionen und Ländern beeindruckendes Umsatzwachstum und Profitabilitätssteigerungen erreicht.

Über die terraplasma medical GmbH:

Die terraplasma medical GmbH ist ein Medizintechnik Unternehmen mit Sitz in Garching bei München. Es wurde 2016 von der terraplasma GmbH, einem Spin-off der Max-Planck-Gesellschaft, ins Leben gerufen. Im Zentrum steht die innovative Behandlungsmethodik auf Grundlage von kaltem Plasma zur Wundheilung (Kaltplasma-Therapie). Ein mobiles, CE-zertifiziertes Kaltplasmagerät, das plasma care® schließt Wunden schmerzfrei und inaktiviert Viren, Pilze und Bakterien. Das Medizinprodukt dient der Behandlung (infizierter) chronischer und akuter Wunden mittels kaltem atmosphärischem Plasma, um Mikroorganismen inklusive multiresistenter Erreger zu inaktivieren und die Wundheilung zu stimulieren. Diese Innovation stellt einen Quantensprung für die Wundtherapie dar. Daneben findet kaltes Plasma medizinische Anwendung in der Dermatologie bei entzündlichen Hauterkrankungen. Die terraplasma medical GmbH ist EN ISO 13485 zertifiziert.